„Mein Mann ist seit einigen Jahren schwer an Demenz erkrankt. Die Gegenwart ist ihm fremd, die Vergangenheit etwas vertrauter, obwohl er die meisten wichtigen Ereignisse und Personen seines Lebens vergessen hat.
An schlechten Tagen erkennt er sogar mich nicht. Seine Erinnerungskiste hilft ihm jeden Tag dabei, seine Identität nicht komplett zu verlieren. Wir sehen uns die Bilder gemeinsam an und reden darüber. Wenn er die Bilder betrachtet scheint er ein glücklicherer Mensch zu sein. Ich bin dankbar dafür, dass unsere Tochter die vielen Fotografien und Erinnerungsstücke zusammengetragen hat.“

 

Agathe Scröder, Ehefrau von Herbert Schröder

und Mutter von Iris Schröder

„Wir sind vor und mit der Kamera unserer Eltern erwachsen geworden. Unsere beiden Kisten enthalten Bilder von allen wichtigen Ereignissen unseres Lebens und Erinnerungsstücke unserer Kindheit. Unsere Schachteln werden uns das ganze Leben lang begleiten und wir freuen uns darauf, sie immer wieder mit Erinnerungen an neue Lebensabschnitte zu erweitern.“

 

Hanna-Lucy Dieth  und lilly Dieth, Töchter

von Iris Schröder und Robert Dieth

„Die Bilder von Iris bieten mir Anregungen in einem sehr bewegten Lebensabschnitt. Nach einem fast tödlichen Fahrradunfall im Jahr 2015 geben mir die Fotografien meiner Frau, die nach dem Unfall und während der Rekonvaleszenz entstanden, die Möglichkeit, die veränderten Lebensumstände positiv zu reflektieren. Die Kiste mit Bildern ist eine kleine Schatztruhe für Gedanken und Anregungen, die im Alltag gerne übersehen werden.“

 

Robert Dieth, Ehemann von Iris Schröder

„Die Kiste mit unseren Hochzeitsfotos steht für den Beginn unseres neuen Lebensabschnitts als Ehepaar. Ich selbst bin begeisterter Fotograf und freue mich immer wieder über Momentaufnahmen unserer Hochzeit. Die Bilder werden uns ein Leben lang begleiten und uns an diesen wunderbaren Tag erinnern. Wie schön, dass noch etwas Platz in unserer kleinen Schatzkiste ist, so können wir sie mit weiteren Fotos aus unserem gemeinsamen Leben füllen.“

 

Thomas Grode, Apotheker Sprendlingen

„Wir kennen Iris Schröder schon seit über 25 Jahren, da hat sie zusammen mit ihrem Mann unser Haus gekauft. Die Kiste mit den Fotos von uns ist eine großartige Idee. Im Alter trennt man sich von vielen Dingen und die Möglichkeit, liebgewonnene Dinge aus unserem Alltag fotografieren zu lassen und als Abbild in unserer Kiste aufzubewahren, macht es uns leichter, davon Abschied zu nehmen. Die Erinnerungskiste mit unseren Fotos ist ein wirklicher Schatz und bedeutet uns viel.“

 

Anneliese Jungk, Nachbarin

von Iris Schroeder und Robert Dieth